Public:Coaching für Lehrlinge und Lehrbetriebe

aus www.bibwiki.at

Lehrlingscoaching und Lehrbetriebscoaching


Das Wirtschafts- und das Sozialministerium finanzieren zwei sich ergänzende Angebote, um die duale Berufsausbildung (Lehre) zu fördern und zu verbessern. Die Angebote sind beide kostenlos und freiwillig.


Inhaltsverzeichnis



Für Lehrlinge: Lehrlingscoaching

Das Lehrlingscoaching unterstützt Lehrlinge bei beruflichen, schulischen und privaten Fragen.

Wer kann am Lehrlingscoaching teilnehmen?

Lehrlinge in einem aktuell aufrechten Lehrverhältnis, bzw. liegt das Lehrverhältnis nicht länger als 6 Monate zurück.
Ausnahme: Lehrlinge in einer überbetrieblichen Lehrausbildung oder Lehrlinge, die eine Teilqualifikation erwerben können kein Lehrlingscoaching in Anspruch nehmen.

Was sind mögliche Themen im Lehrlingscoaching?

Konflikte am Arbeitsplatz oder in der Familie, Prüfungsangst, Laufbahnplanung und vieles mehr.

Wie läuft ein Lehrlingscoaching ab?

Interessierte Lehrlinge (Jugendliche bis 25 Jahre) melden sich über das Kontaktformular der zentralen Webseite  für ein Erstgespräch oder ein Coaching an. Ein Coach aus dem jeweiligen Bundesland meldet sich umgehend zurück.
Die Dauer des Lehrlingscoaching wird individuell vereinbart und richtet sich nach den Bedürfnissen der KlientInnen.
Die Gespräche sind vertraulich und die Coaches sind wie in allen anderen Tätigkeitsbereichen der Verschwiegenheit verpflichtet.


Das Lehrlingscoaching ist aus dem Pilotprojekt „Rock Your Future“ hervorgegangen und versteht sich nicht als Lernhilfe.



Für Betriebe, die Lehrlinge ausbilden: Lehrbetriebscoaching

Dieses Angebot richtet sich an Klein- und Mittelbetriebe, die Lehrlinge ausbilden. Es soll sie dabei unterstützen bei akuten Problemen, die im Zuge der Lehrausbildung auftauchen können, gute Lösungen zu finden.


Wer kann am Lehrbetriebscoaching teilnehmen?

Ausbildungsbetriebe, die an neutraler Unterstützung von außen interessiert sind.

Was sind mögliche Themen im Lehrbetriebscoaching?

Kommunikationsprobleme, interkulturelle und soziale Fragestellungen, Lehrlingsausbildung generell uvm.

Wie läuft ein Lehrbetriebscoaching ab?

Der Ausbildner, die Ausbildnerin meldet sich über das Kontaktformular der zentrale Webseite für ein Informationsgespräch oder ein Coaching an. Ein Coach aus dem jeweiligen Bundesland meldet sich zurück.
Die Coaches kommen bei Bedarf auch in den Betrieb.
Die Dauer des Lehrlingscoaching wird individuell vereinbart und richtet sich nach den Fragestellungen der Betriebe.


bib-wiki Links


Hinweis

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Artikel im bib-wiki können wir keine Gewährleistung übernehmen.
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn wichtige Informationen fehlen oder nicht (mehr) stimmen.
KollegInnen mit Login sind herzlich eingeladen, den Text ggf. selbst zu ergänzen bzw. zu korrigieren!


Persönliche Werkzeuge