Public:Selbsthilfegruppen

aus www.bibwiki.at

Ich will mich mit Menschen, die in einer ähnlichen schwierigen Situation sind, austauschen....




Inhaltsverzeichnis



Wo finde ich Menschen, die in einer ähnlichen schwierigen Situation sind wie ich?

Viele Menschen, die selbst oder deren Angehörige von chronischen Krankheiten, psychischen oder sozialen Problemen betroffen sind, haben sich zu sogenannten "Selbsthilfegruppen" zusammengeschlossen.

Sie treffen sich  regelmäßig, um sich gleichberechtigt über Ihre Probleme auszutauschen und um sich gegenseitig zu bestärken und zu helfen.

Kontakt mit einer Selbsthilfegruppe aufzunehmen ist daher eine gute Möglichkeit, Menschen in ähnlichen Situationen zu treffen. 


Was ist eine Selbsthilfegruppe?

In Selbsthilfegruppen treffen sich Menschen mit ähnlichen Problemstellungen, um sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Die TeilnehmerInnen kommen freiwillig. Da sie sich alle in einer ähnlichen Situation befinden, stehen die eigenen Erfahrungen im Mittelpunkt.

Selbsthilfgegruppen organisieren sich selbst und setzen sich selbst die Ziele, die sie erreichen wollen. Sie werden nicht von professionellen HelferInnen oder BeraterInnen geleitet. Bei manchen Fragestellungen werden jedoch ExpertInnen von außen zu einem Treffen eingeladen.

Selbsthilfegruppen gibt es z.B. für Menschen, die an bestimmten Krankheiten leiden, aber ebenso für deren Angehörigen (Familienmitglieder, nahestehende Menschen…). 

Stammtisch für pflegende Angehörige ähneln Selbsthilfegruppen, sind meistens aber anders organisiert, etwa als Angebot in einer Gemeinde oder im Umfeld einer Pflegeeinrichtung.


Wie finde ich eine Selbsthilfegruppe in meiner Umgebung?

Am besten Sie treten in Kontakt mit dem Verband der Selbsthilfegruppen in Ihrem Bundesland. Auf der jeweiligen Webseite finden Sie immer ein Verzeichnis der Selbsthilfegruppen in diesem Bundesland. Die Verbände unterstützen Sie auch, wenn Sie selbst eine neue Gruppe gründen wollen und bieten Fortbildungen für Menschen an, die bereits ins Selbsthilfegruppen (=SHG) aktiv sind.

Informationen zur Selbsthilfegruppen in den Bundesländern auf den Webseiten der Dachverbände

  • Burgenland: Das Verzeichnis ist alphabetisch und nach Krankheiten geordnet.
  • Kärnten: Unter „Gruppentreffen“ finden Sie eine alphabetische Liste mit allen Themen, zu denen es derzeit Gruppen in Kärnten gibt. Sie klicken das Thema an und erfahren, wann und wo sich die jeweiligen Gruppen treffen.
  • Niederösterreich: Sie finden ein Verzeichnis aller Themen zu denen es Gruppen gibt.
  • Oberösterreich: Sie können nach Begriffen suchen. Geben Sie zum Beispiel „Pflege“ ein und Sie bekommen eine Liste mit allen „Stammtischen für pflegende Angehörige“, die es derzeit in Oberösterreich gibt.
  • Salzburg: Sie finden eine alphabetische Liste aller Selbsthilfegruppen. Sie können auch nach „Stichworten“ suchen und finden vielleicht so Gruppen, die ähnliche Themen besprechen.
  • Steiermark: Im Verzeichnis des steirischen Verbanden können sich nach Bezirken oder nach Themen suchen.
  • Tirol:  Das Verzeichnis der Selbsthilfegruppen steht als Datenbank zur Verfügung. Die Einträge in der Datenbank werden laufend aktualisiert.
  • Vorarlberg : Hier finden Sie das Verzeichnis der aktiven Selbsthilfegruppen. Beachten Sie, dass Sie sich über Gruppen, die sich erst bilden, extra infnformieren können.
  • Wien: In Wien finden Sie bei der Selbsthilfe-Unterstützungsstelle SUS Wien eine Verzeichnis von Gruppen in Wien und Umgebung. Das Verzeichnis der Selbsthilfegruppen wird jährlich aktualisiert und steht als Dokument zum Download  und als alphabetischen Verzeichnis im Internet zur Verfügung.


Zur Hauptseite


Hinweis

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Artikel im bib-wiki können wir zu keiner Zeit eine Gewährleistung übernehmen.
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn wichtige Informationen fehlen oder nicht (mehr) stimmen.
KollegInnen mit Login sind herzlich eingeladen, den Text ggf. selbst zu ergänzen bzw. zu korrigieren!

Persönliche Werkzeuge