bibwiki:Veranstaltungen 2014

aus www.bibwiki.at

Inhaltsverzeichnis

 Veranstaltungen 2014


Filmpremiere Rosi, Kurt und Koni, 9.12.2014

Wann: 9. Dezember 2014, 20:15
Wo: Filmcasino, Wien 

Im Rahmen des heurigen Festivals This Human World wird dieser berührende Film über drei Menschen, die über geringe Lese- und Schreibkompetenzen verfügen, erstmals öffentlich aufgeführt.

"... sie sind ständig auf der Suche, sich in einer durch Schrift und Vorschrift geprägten Welt zurechtzufinden. Zwei Jahre lang hat die Filmemacherin Hanne Lassl sie durch ihren Alltag begleitet. Sie zeigt ihren Kampf um Unabhängigkeit und Selbstbestimmung, erzählt von ihren Wünschen, Stärken und Schwächen. Rosi, Kurt und Koni ist ein bewegendes Dokument über Menschen, die bodenständig, stark und humorvoll ihren Platz in der Gesellschaft suchen."(Stadtkino Filmverleih)

Der Film wurde in Linz und Wien gedreht.

Sehenswert! [1]

Nähere Infos

Der Film kommt im Frühjahr 2015 ins Kino. Er kann aber auch für Schulklassen (und Erwachsenenbildung und Berufsberatung?) ausgeliehen werden.

BeSt3 und bim in Klagenfurt, 27.-29. November 2014

  • Termin & Zeit: 27.-29. November 2014,
  • Öffnungszeiten: 27./28. November 2014: 9.00- 17.00 Uhr, 29. November: 9.00-15 Uhr
  • Ort: Messe Klagenfurt
  • Zielgruppe: MaturantInnen, SchülerInnen, Lehrstellensuchende, Studierende, Schul- und StudienabbrecherInnen sowie Eltern, LehrerInnen, HochschulabsolventInnen, Berufstätige und an Weiterbildung Interessierte

Für weitere Infos siehe www.best-klagenfurt.at

  • Tipp: Hier findet man weitere  Berufsinformationsveranstaltungen (u.a. auch Branchenpräsentationen) der regionalen Wirtschaftskammerne, ebenso Hinweise auf große Bildungsmessen in Österreich, Deutschland und der Schweiz.




Einladung zum bibwiki-Café, Wien, 24.November 2014

Wir werden das Projekt Studieren Probieren und die Studienplattform kennenlernen.
Außerdem wird ein Kollege vom Referat für ausländische Studierende und vielleicht auch vom Sozialreferat kommen.
Daneben ist, wie immer, Zeit, sich mit KollegInnen aus anderen Beratungsstellen auszutauschen und Zukunftspläne für bib-wiki community und bib-wiki public zu diskutieren.

Bitte nach Möglichkeit um Anmeldung!


www.boysday.at  - 13. November 2014

Burschen und jungen Männer sind an diesem Tag eingeladen in berufliche Umgebungen "hineinzuschnuppern", in denen mehrheitlich Frauen arbeiten wie in der Krankenpflege und Kinderbetreuung. An dem boysday beteiligen sich auch Ausbildungseinrichtungen aus ganz Österreich, auf der Webseite findet sich eine Aktionslandkarte und auch berufsrelevante Informationen und Materialien, die unabhängig vom Datum eingesetzt werdem können, wie der boydays YouTube-Filmkanal.

Vielfalt bildet Zukunft! Erstes Symposium für Interkulturelle Sozialpädagogik, Tagung, Linz, 12.November 2014

Termin: 12. November 2014
Ort: BBRZ, Grillparzerstraße 50 (im K1), 4020 Linz
Teilnahmegebühr:80€

Interkulturelle Sozialpädagogik verbindet hier frühkindliche, schulische und außerschulische Bildungsräume bis zur Arbeitswelt. Die Tagung, die gemeinsam von FAB Organos und der Privaten PH der Diözese Linz veranstaltet wird, gibt theoretische Inputs und ermöglicht Austausch und Vertiefung in Workshops. Das Symposium richtet sich an PädagogInnen, SozialarbeiterInnen, LehrlingsausbildnerInnen, TrainerInnen, MitarbeiterInnen aus dem psychosozialen Bereich und alle interessierten Personen.

"resilience - a key skill for education and Job", Methodenseminar, Wien, 6.November 2014

Termin: 6. November 2014, 9-17 Uhr,
Ort: Österreichische Akademie für Psychologie (ÖAP), Dietrichsteingasse 25, 1030 Wien. Resilienz,die Fähigkeit mit Schwierigkeiten und Rückschlägen gut umzugehen kann trainiert werden. Im Rahmen eines EU-Projektes sind Methoden gesammelt worden, die in Beratung und Training angewendet werden können. Das Seminar für MultiplikatorInnen ermöglicht diese Methoden in der Praxis kennenzulernen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Tag der Lehre 2014:  29. und 30. Oktober 2014,  Wien

Am Tag der Lehre gibt es die Möglichkeit mit Ausbildungsbetrieben und Beratungsinstitutionen ins Gespräch zu kommen.
Die Veranstaltung richtet sich an Schulgruppen und interessierte Einzelpersonen.
Diese Jahr neu: Abendöffnungszeiten für berufstätige Eltern

  • Zeit: 29. und 30. Oktober 2014
  • Programm
  • Ort: MAK Wien, Weiskirchnerstraße 3, 1010 Wien, U3 Station Stubentor
  • Anmeldung hier! Die Teilnahme ist kostenlos.


Seminar: Arbeitsrecht, Wien, 30./31. Oktober

Termin: 30. Oktober 2014 10:00 bis 18:00 Uhr und 31. Oktober 2014, 09:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Star Inn Hotel Wien Schönbrunn 1150 Wien, Linke Wienzeile 224

In der Tätigkeit als Integrations- bzw Rehabilitationsfachkraft kommt man unweigerlich mit arbeitsrechtlichen Fragestellungen in Kontakt – sei es im Beratungskontext im Zusammenhang mit Konflikten von KlientInnen am Arbeitsplatz, sei es aus der Vorgesetzten- bzw Arbeitgeber-Perspektive im Rahmen von Beschäftigungsprojekten.Dieses Seminar von biv - die Akademie für integrative Bildungvermittelt das dafür nötige Know-How.

  • Details
  • Kosten: Euro 355,00 (inkl. 10 % USt.) Dieses Seminar kann als Aufbaumodul für die "Qualifizierung zur Fachkraft in der beruflichen Integration/Rehabilitation" angerechnet werden.
  • Anmeldung (maximale TeilnehmerInnenzahl: 14), Tel.01/892 15 04 und  0664/422 60 30


Seminar: Gruppendynamik in Jugendprojekten, Wiener Neustadt, 29./30. Oktober 2014

Termin: 29. Oktober 2014 10:00 bis 18:00 Uhr und 30. Oktober 2014,  09:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Bildungshaus St. Bernhard, 2700 Wr. Neustadt, Domplatz 1

Dieses Angebot von biv - die Akademie für integrative Bildung richtet sich an Personen, die Jugendliche in Projekten der Arbeitsintegration/Berufsvorbereitung u.ä. anleiten

  • Details
  • Kosten: Euro 355,00 (inkl. 10 % USt.) Dieses Seminar kann als Aufbaumodul für die "Qualifizierung zur Fachkraft in der beruflichen Integration/Rehabilitation" angerechnet werden.
  • Anmeldung (maximale TeilnehmerInnenzahl: 14), Tel.01/892 15 04 und  0664/422 60 30

Workshop:SPRACHBILDER - BILDERSPRACHE. Zur Bedeutung von Sprache und Bildern in der Interaktion mit „den Anderen“, Linz, 28. Oktober 2014

Termin: 28.Oktober 2014, 9.00 – 12.00 Uhr
Ort:migrare, migrare, Humboldtstraße 49/6, 4020 Linz. Der Workshop ist Teil der Veranstaltungsreihe migra "info.komm!" 2014

Menschen sind sich oft nicht bewusst, wie sehr ihre „Bilder im Kopf“ im Kontakt mit „den Anderen“ wirken oder welche (Aus-) Wirkung eine Wahl von bestimmten Begriffen beim Gegenüber entfalten. Einen diskriminierungsfreien, bewussten Umgang mit Bildern und Sprache zu finden ist für MitarbeiterInnen von Beratungsstellen besonders wichtig. Workshopleiterin: Judy Gummich.


"Die Rolle von Guidance in einer sich wandelnden Arbeitswelt", Euroguidance Fachtagung 2014, Wien, 28.Oktober 2014

Termin: 28. Oktober 2014, 9.00-18.00
Ort: Kardinal König Haus, Kardinal-König-Platz 3, 1130 Wien. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Guidance und ihr Potenzial, wenn sich Menschen mitten im Arbeitsleben umorientieren müssen, ist das Thema dieser Konferenz. 

Anmeldefrist: 6.Oktober 2014

BeSt3 in Innsbruck, 22.-24. Oktober 2014

  • Termin & Zeit: 22.-24. Oktober 2014,jeweils 9.00- 17.00 Uhr

Ort: Messe Innsbruck

  • Zielgruppe: MaturantInnen, SchülerInnen, Lehrstellensuchende, Studierende, Schul- und StudienabbrecherInnen sowie Eltern, LehrerInnen, HochschulabsolventInnen, Berufstätige und an Weiterbildung Interessierte

Für weitere Infos siehe www.best-innsbruck.at


Seminar: Ressourcen im Fokus, Wien, 21./22.Oktober 2014

Termin: 21. und 22. Oktober 2014, 9.00-17.00
Seminarhaus Sargfabrik, Goldschlagstraße 169,1140 Wien.
Kosten: €260.
Seminar zu den Grundlagen der systemisch-lösungsorientierten Beratung für BeraterInnen im arbeitsmarktpolitischen Kontext. Leiterin: Camilla Benesch

Anmeldung bis zum 23.9.2014 (Maximale TeilnehmerInnenzahl: 12)


Workshop: Barrierefreie Kommunikation: Sprache und digitale Dokumente, Graz, 22.Oktober 2014

Termin: 22.Oktober 2014, 14.00 – 17.00 Uhr
Ort:Lesezentrum Steiermark, Eggenberger Allee 15a, 8020 Graz
Kosten:Für MitarbeiterInnen in Bildungseinrichtungen und Bibliotheken kostenfrei.
Sie erproben in diesem Workshop wie Sie Informationen barrierefrei und leicht zugänglich gestalten können.

Anmeldung und Information: 0316/821373-21 (maximale TeilnehmerInnenzahl: 12)


Workshop:DIE VIELFALT IST IN DER BERATUNG ANGEKOMMEN
Handlungsmöglichkeiten für die Beratungsarbeit mit Migrantinnen und Migranten, Linz, 16. Oktober 2014

Termin:16. Oktober 2014, 14.00-17.00
Ort:migrare, Humboldtstraße 49/6, 4020 Linz
Das Workshop ist Teil der Veranstaltungsschiene migra "info.komm!" Reihe 2014 , die Teilnahme ist  kostenlos.
Inhalt: Wie gehe ich mit sprachlichen Hürden um? Welche Fragen entstehen durch interkulturelle Unterschiede oder haben doch mehr mit der Persönlichkeit der handelnden Personen in der Beratung zu tun? Ziel des Workshops ist es, Klarheit und Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten, um in der Beratungstätigkeit mit Migrantinnen und Migranten konstruktiv und erfolgreich arbeiten zu können. ReferentInnen: Miladinka Dujakovic (Beraterin und Meditorin) und Murat Özbilgin (Berater und Sozialpädagoge)
Umverbindliche Anmeldung bis 13.10.2014 wird gebeten bei: Vera Lujic-Kresnik, Tel. 0732/667363-19. Die TeilnehmerInnen-Zahl ist begrenzt (max. 15).


Seminar: Projektmanagement für Bildungs- und Beratungsprojekte, Wien, 16./17. Oktober 2014

Termin: 16. und 17. Oktober 2014, 9.00-17.00
Ort: BTC, 1060 Wien, Schmalzhofgasse 2
Kosten: €330
Dieses Seminar steht allen offen, die im im Bildungs- und Beratungsbereich tätig sind. Von der Projektidee zum ausgereiften Konzept, das Seminar vermittelt Grundlagen des Projektmanagements.
Nähere Infos und Anmeldung


Seminar: Widerstand und Frustration,Wien, 26. September 2014

Termin: 26. September 2014, 9.00-17.00
Ort: BTC, 1060 Wien, Schmalzhofgasse 2
Kosten: €220
Dieses Seminar richtet sich an TrainerInnen und BeraterInnen im arbeitsmarktpolitischen Kontext, die vor allem mit Gruppen arbeiten und häufig mit Widerstand und Frustation konfrontiert sind.
Anmeldung ab sofort möglich.
Nähere Infos und Anmeldung

Tagung: Tagesvater meets Mechatronikerin – Aufbruch zu mehr beruflicher Vielfalt, Wien, 18. September 2014

Termin: 18. September 2014, 9.00-16.45
Ort: Kardinal König Haus, Kardinal-König-Platz 3, 1130 Wien. Diese Tagung organisiert abif in Kooperation mit dem AMS Österreich und dem OeAD/Nationalagentur Lebenslanges Lernen. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos.

Werkstatt: Beratungskompetenz für Bildungs-, Berufs- und Laufbahnberater/innen, Strobl, 10.- 13. September 2014

Temin: 10.-13.September 2014
Ort: Strobl am Wolfgangsee, bifeb)
Kosten: 360€
Diese Werkstatt richtet sich an Bildungs-, Berufs- und Laufbahnberater/innen, die sich mit verschiedenen Beratungsformen und theoretischen Ansätzen auseinandersetzen wollen, ihr eigenes Menschenbild und ihre ethischen Prinzipien beleuchten und sich mit Kolleginnen und Kollegen zum eigenen Beratungs- und Rollenverständnis und zur Beratungsgestaltung austauschen wollen. Leitung: Rolf Kuhn

Fortbildungstag: Beratung mit Leib und Seele, Gelsenkirchen (D), 1.7.2014

"Der Weg in der Beratung beginnt im Körper" ist der Titel des Impulsvortrag über Denken, Fühlen und Handlen in der Beratung und ihre Bedeutung für Wirksamkeit und Veränderung. Dann gibt es die Möglichkeit für umfassenden Erfahrungsaustausch und den Besuch zweier Workshops zum Thema "somatische Markern und zur "Miteinbeziehung von Körper und Emotion in die Beratung". Maximal 50 TeilnehmerInnen.

Ort: Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Munscheidstr. 14, 45886 Gelsenkirchen

Termin:  9:30-17 Uhr, 1.7.2014 Anmeldefrist bis 16.06.2014

Kosten: 110 €

Diese Veranstaltung der G.I.B. steht auch interessierten BeraterInnen aus Österreich offen.


Vorarlberg: "Ich geh' mit", 26. Juni 2014, Besuche am Arbeitsplatz für 10-14jährige

An diesem Tag können Kinder und Jugendliche einfach zum Arbeitsplatz von Eltern, Verwandten oder Bekannten "mitgehen". Mit einer Besuchsbestätigung des Betriebs gelten sie in der Schule als entschuldigt, umgekehrt können auch Unternehmen ein laden, besucht zu werden. Anmeldeschluss ist der 25. Juni 2014, nähere Informationen zum Ablauf und Anmeldung auf der Webseite ich geh' mit

Seminar: Arbeitsmarkt und Berufsinformation, Wien, 13. Juni 2014

Termin: 13.Juni 2014, 9.00-17.00
Ort : BTC, 1060 Wien, Schmalzhofgasse 2
Kosten: €220

Inforessourcen für Bildungs- und BerufsberaterInnen, praxisorientierte Recherchen und Austausch.
Nähere Infos und Anmeldung


Fortbildung: "Moderieren - Beraten - Vernetzen", Modul 1: Moderation, Düsseldorf (D), 11.-13. Juni 2014

Wann: 11.06.2014 10:00 Uhr bis 13.06.2014 16:00 Uhr
Wo: Jugendherberge Düsseldorf, City Hostel, Düsseldorfer Str. 1, 40545 Düsseldorf, Deutschland
Kosten:  630€, Die maximale TeilnehmerInnenzahl liegt bei 20 Personen


Fortbildung zur Organisationsberaterin/zum Organisationsberater G.I.B (Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mBH): Insgesamt gibt es 5 Module in dieser Reihe, jedes ist auche einzeln buchbar.
Die Fortbildungsreihe ist eine methodische Grundausbildung dar für Menschen, die ihre beruflichen Begegnungen mit Auftraggebern und Kunden/-innen professionalisieren wollen.
Die Fortbildunginhalte sind für viele berufliche Felder von Bedeutung. Die in den Moddulen herangezogenen Fälle aus der Praxis werden vorrangig aus dem Feld der „Arbeits- und Ausbildungspolitik genommen.

Zielgruppe: Bildungs- und BerufsberaterInnen, MitarbeiterInnen von Einrichtungen und Organisationen aus diesem Umfeld.

"Wir halten Sie in Evidenz " - Fachtagung 2014 Migration und Arbeitswelt, Linz, 3. Juni 2014

Wann: Dienstag, 03.Juni  2014 ab 9:00  - 16.15
Wo: Kongresssaal der AK OÖ, Volksgartenstraße 40, 4020 Linz
Wenn auf zahlreiche Bewerbungen trotz guter Qualifikation und Eignung nur Absagen oder Schreiben mit den berühmten Worten „Wir halten Sie in Evidenz“ folgen, entsteht in manchen Fällen der Verdacht von Diskriminierung aufgrund von Herkunftsmerkmalen. Bei dieser Tagung werden Ein- und Ausgrenzungsmechanismen im Bewerbungsprozess aus verschiedenen Blickwinkeln unter die Lupe genommen.

  • Detailliertes Programm
  • AnmeldungDie TeilnehmerInnenzahl pro Workshop ist beschränkt, es gilt das „first come - first serve- Prinzip“. Die Workshops finden parallel statt, bitte geben Sie bei der AnmeldungIhren bevorzugten Workshop bekannt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
  • Weitere Informationen:Mag.a Lisa Filzmoser,Tel: 0732/667363-37
    migrare – Zentrum für MigrantInnen OÖ


"Mitgebrachte Qualifikationen: Zeit für Anerkennung!", 2. Juni 2014, Wien

Seit mehr als einem Jahr gibt es in ganz Österreich Anlaufstellen für Personen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen. Diese bieten mehrsprachige Beratung in Anerkennungsfragen. Ein eigenens Anerkennungsgesetz ist in Planung. Auf dieser Veranstaltung werden Modelle der Anerkennung vno Qualifikationen von ZuwanderInnen vorgestellt und ihre mögliche Umsetzbarkeit in Österreich diskutiert. 2. Juni 2014, 10:30 bis 15:30 Uhr, Kuppelsaal, Technische Universität Wien Karlsplatz 13, 1040 Wien

Erwachsenenbildung und Barrierefreiheit, 2. Juni 2014, St. Pölten

Grundlagen, Sensibilisierung, Transfer in den Alltag sind die Themen dieses Seminar. mind 12, max 25 TeilnehmerInnen
2. Juni 2014 von 9:00 bis 16:30 Uhr Bildungshaus St. Hippolyt, Eybnerstraße 5, 3100 St. Pölten
Zielgruppen:Hauptberufliche und ehrenamtliche MitarbeiterInnen in Bildungsorganisationen (und in anderen Organisationen, die Bildung anbieten, z.B. die Sozialorganisationen), ReferentInnen Kosten: € 100,-. Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von FEN-Mitgliedverbänden ist die Teilnahme im Rahmen der kooperativen Weiterbildung kostenlos.

  • Auskunft und Anmeldung:Eva-Maria Speta,Linzer Straße 7, 3100 St. Pölten Tel.: 02742 311 337 118


"gemma mëhršpråçhıg - samma vıélfæltıg": Mehrsprachigkeit und Vielfalt. Eine Ressource in der Bildungs- und Beratungsarbeit mit jugendlichen und jungen erwachsenen Migrant_innen, Wien, 23. Mai 2014 

Wann: Freitag, 23. Mai 2014, 9:00-17:00 Uhr

Wo:Bildungszentrum der AK Wien, 1040 Wien, Theresianumgasse 16-18

Wie kann Mehrsprachigkeit und Vielfal in Bildungs- und Beratungsprozessen als Ressource aktiviert werden? Lernorte, Lernbegleitung, Basisbildungsmaßnahmen und Beratung mit und für mehrsprachige jungen Menschen werden vorgestellt und konkrete praktische Erfahrungen diskutiert bzw. in Workshops selbst erprobt. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die mit jugendlichen und jungen erwachsenen MigrantInnen arbeiten, wie z.B. TrainerInnen, LehrerInnen und BildungsberaterInnen.

Die Veranstaltung ist Teil der Entwicklungspartnerschaft MEVIEL und die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.


Messe "Beruf Baby Bildung", 15./16. Mai 2014

Sie planen den beruflichen Wiedereinstieg oder wollen sich in der Karenz weiterbilden? Bei dieser Messe können Sie sich über Möglichkeiten der Kinderbetreuung  informieren und auch und arbeits- und sozialrechtliche Fragen klären. Die wichtigsten Anlaufstellen für ArbeitnehmerInnen in der Karenz sind bei der Messe "Beruf Baby Bildung"  vertreten.

  • Ort: Bildungszentrum der AK Wien, 1040 Wien, Theresianumgasse 16-18
  • Termin: 15. und 16. Mai, 8.30-14.00 Uhr, 15. und 16. Mai 2014

Kostenlos, keine Anmeldung erforderlich, eine Kinderbetreuung steht während der ganzen Veranstaltung zur Verfügung.


Frauen und Technik - Berufsorientierung, Berufswahl und Didaktik, 15. Mai 2014

Wann: 15. Mai 2014, 9.00-17.00
Wo:BTC, 1060 Wien, Schmalzhofgasse 2, Die Teilnahme ist kostenlos.
Zielgruppe: TrainerInnen in Berufsorientierungs- und Aktivierungsmaßnahmen und FachtrainerInnen. Pro Bundesland/Trägerorganisation können maximal zwei Personen entsendet werden.
Sie erhalten Informationen zum  FIT-Programm des AMS und zur Didaktik in technisch-naturwissenschaftlichen Ausbildungen. Außerdem werden Methoden zur nicht-traditionellen Berufswahl vorgestellt.
Anmeldung und Programm


TAGUNG: "Wie's weiter geht, wenn nichts mehr geht...- Psychische Gesundheit und Arbeitsmarkt", 20.Mai 2014

Wann: Dienstag, 20.Mai 2014, 9:00-13:00 Uhr

Wo: Kardinal König Haus, 1130 Wien, Kardinal König Haus Platz 1

Veranstalter:  AMS Österreich, Caritas Österreich, abif

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.
Anmeldung/Einladung online unter: http://www.abif.at/deutsch/anmeldung/formular.asp?IdPageLv1=6


bib-wiki Café, 12. Mai 2014 

Wann: Montag, 12. Mai 2014 von 14.00 – 16.00 h
Wo: OeAD Haus, Ebendorferstraße 7, 1010 Wien
in between
lädt in Kooperation mit Euroguidance Österreich UserInnen und InteressentInnen herzlichst zu einem weiteren bib-wiki Café am frühen Nachmittag ein.


Zertifikatskurs "Selbstvermittungscoaching (SVC)" in Wuppertal (D), Start: 7. Mai 2014

Kursdauer: 7.Mai 2014- 28.November 2014, Weitere Informationen zum Kurs hier

Ort: Paritätische Akademie LV NRW e.V., Loher Straße 7, 42283 Wuppertal, Deutschland Kontakt: Dinah Igelski

Kosten: 2400€

Zielgruppe Bildungs - und BerufsberaterInnen

Selbstvermittlungscoaching (SVC) ist eine Methode, die Menschen bei der beruflichen (Neu-) Orientierung begleitet und Arbeitssuchende unterstützt, eine bezahlte Arbeit zu finden, die ihren persönlichen Interessen und Fähigkeiten entspricht . SVC stellt die Menschen, ihre Interessen und Komptenzen im Mittelpunkt und kann auch Menschen mit langer Arbeitskosigkeit oder besonders schwierigen Voraussetzungen begleiten und stärken. Nur wer diese Methode selbst an sich ausprobiert hat, kann sie professionell anwenden. Sie lernen den Hintergrund dieser Methode kennen und wie Sie mit Gruppen nach SVC arbeiten.

Dieses Modell wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, Handbücher und Unterlagen für die konkrete Anwendung stehen zum Nachlesen online kostenlos zur Verfügung:


4. Enquete: "Zukunft trotz(t) Herkunft", 6. Mai 2014, Wien

Vielfalt braucht gerechte Ressourcenverteilung - Mehr Mittel für Schulstandorte mit einer hohen Zahl an sozial benachteiligten SchülerInnen
6. Mai 2014, 14.30 - 20 Uhr, Bildungszentrum der AK, großer Sitzungssaal, Theresianumsgasse 16-18, 1040 Wien [2]

Ökonomisierung, Post-Demokratie, Grenzregime und Lernraum Europa, 27. April 2014, Wien

Anlässlich der bevorstehenden Wahlen zum EU-Parlament lädt die Plattform "Demokratie braucht Bildung" zu ausführlichen Gesprächsrunden und Diskussion über die gesellschaftlichen Auswirkungen der EU Politik zwischen Ökonomisierung und Friedensprojekt ega – Frauen im Zentrum, Windmühlgasse 26,1060 Wien, 17.00- 21.00, Einladung,  Um Anmeldung wird gebeten: barbara.kreilinger@vhs.or.at


3. Fachtagung Zukunftsfeld Bildungs- und Berufsberatung: Wirkung – Nutzen – Sinn

Datum: 24.-25. April 2014

Ort: bifeb), St. Wolfgang

Im Rahmen der dritten vom bifeb) in Kooperation mit dem BMUKK veranstalteten Fachtagung werden Impulse gesetzt, die berufliche Identität von Bildungs- und BerufsberaterInnen zu stärken und das Berufsbild zu schärfen.

Zielgruppe
Die Fachtagung richtet sich an Bildungs-, Berufs- und LaufbahnberaterInnen, Projektverantwortliche und LeiterInnen von Beratungsstellen, an Personen, die sich konzeptiv oder wissenschaftlich mit Bildungs-, Berufs- und Laufbahnberatung auseinandersetzen sowie an Lehrerinnen und Lehrer

Programm und Anmeldung


Girl's Day 2014: 27. März in Salzburg und 24. April im Burgenland, in Nieder- und Oberösterreich, Tirol und Wien

Girl's Day ist ein internationaler Aktionstag und ermutigt Mädchen, sich mit technischen, handwerklichen, industriellen und naturwissenschaftlichen Berufsfeldern zu beschäftigen. Sie können einen Schultag lang in einem Betrieb diese Art der Berufe aus der Nähe kennenlernen.  Der Girls' Day findet jährlich statt, in den meisten Bundesländern läuft die Anmeldung über die Schule.

Hier die Termine 2014, soweit bisher Informationen vorliegen:

27. März 2014

24. April 2014


Jahrestag des dvb - Deutscher Verband für Bildungs- und Berufsberatung e.V.

Termin: 4. - 6. April 2014,
Ort:Hamburg (D)
Kosten: € 180

Der Deutsche Verband für Bildungs- und Berufsberatung e.V. veranstaltet am Wochenende 4.-6. April 2014 seine Jahrestagung in Hamburg: "Beratungswerkzeuge - Berufs- und Bildungskunde, Recherchetechniken, Testverfahren".

Details zum Programm Online-Anmeldung


Seminar: Widerstand und Frustration

Termin: 11. April 2014, 9.00-17.00
Ort: BTC, 1060 Wien, Schmalzhofgasse 2
Kosten: €220
Dieses Seminar richtet sich an TrainerInnen und BeraterInnen im arbeitsmarktpolitischen Kontext, die vor allem mit Gruppen arbeiten und häufig mit Widerstand und Frustation konfrontiert sind.
Anmeldung ab sofort möglich.
Nähere Infos und Anmeldung


Seminar: Talentkompass neue Fassung (D)

Termin:24.-25. Februar und 03.-04. April 2014
Ort: Essen, Deutschland

Der TalentKompass NRW unterstützt auch in seiner neu überarbeiteten Form Menschen in beruflichen Veränderungssituationen dabei, ihre gegenwärtige Position zu klären und ihren weiteren beruflichen Weg zu entwickeln.
Die Verknüpfung der Bilanzierung von privaten und beruflichen Fähigkeiten und Interessen mit der Entwicklung von beruflichen Zielen stärkt die Wahrnehmung für die eigenen Potenziale. Hier fusst der Talentkompass auf den Prinzipien des L/W- Plannings. Die Nutzer/-innen werden durch spezifische Techniken ermutigt, erste Schritte in neue berufliche Richtungen zu gehen.
Der TalentKompass entfaltet seine größte Wirkung für die Nutzer-/innen in einer Kombination von Eigenarbeit und Reflexion in einem Beratungsprozess.
Die Veranstaltung wird mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Nordrhein-Westfalen finanziert.
[3]

Infos und Anmeldung


Lehrgang "Systemisches Coaching nach SySt®" -

Weiterbildung in Systemischen Strukturaufstellungen im Coaching Kontext

Der Weiterbildungslehrgang "Systemisches Coaching nach SySt®" vermittelt Kenntnisse über Systemische Strukturaufstellungen und deren Anwendung im Coaching Kontext. Er bietet professionelle Coachingkompetenz für die Beratung und Begleitung von Personen, Teams und Organisationen und fördert das Denken und Handeln in Lösungen und Möglichkeiten, im Berufsleben und darüber hinaus. Er dient allen Menschen, die andere coachen, beraten, führen und ihre Wahrnehmung und professionelle Wirksamkeit erweitern wollen.Sie werden in unterschiedlichen Bereichen wie Beratung, Therapie, Mediation, Supervision und Coaching erfolgreich eingesetzt.
Der nächste Lehrgang "Systemisches Coaching nach SySt" beginnt am 08. März 2014
Info:  Frau Mag.a Esin Suvarierol
Nestroyplatz 1, 1020 Wien
Tel.:+43 (0) 699 110 20 909
E-Mail:info@systemischeloesungen.at
Internet: http://www.systemischeloesungen.at/strukturaufstellungen-sys


BeSt3 in Wien (6.-9. März 2014)

Termin & Zeit: 6.-9. März 2014

Ort: Wiener Stadthalle

Zielgruppe: MaturantInnen, SchülerInnen, Lehrstellensuchende, Studierende, Schul- und StudienabbrecherInnen sowie Eltern, LehrerInnen, HochschulabsolventInnen, Berufstätige und an Weiterbildung Interessierte
Für weitere Infos siehe www.bestinfo.at


Sicher und empathisch in der Alphaberatung - Grundtvig Workshop (D)

Termin:  4.-9. Februar 2014
Ort: Berlin, Deutschland
Der Verein" Aufbruch Neukölln" lädt zu diesem mehrtägigen Workshop.Der Fokus liegt in der Verbesserung des Verständnisses für die Situation von Erwachsenen mit Lese- und Schreibschwäche. Die Beratung erfordert, bezogen auf diese spezifische Gruppe, eine sensible und empathische Arbeitsweise.

Nähere Informationen
Anmeldung bis zum 1. Dezember 2013, Auskunft: monika.tils@aufbruch-neukoelln.de


Fachkonferenz: Eltern als Bildungspartner beim Übergang Schule - Beruf stärken

"Eltern als Bildungspartner beim Übergang Schule - Beruf stärken: Wie Beratung für Bildung und Beruf gelingt" - ist das Thema der 3. Fachkonferenz des EU-Projekts "Information, Beratung und Orientierung für Bildung und Beruf: Konzepte, Praxis, Herausforderungen". Die Konferenz stellt verschiedene Modelle der Arbeit mit Eltern beim Übergang Schule-Beruf vor und ermöglicht in Diskssusionskreisen einen vertiefenden Austausch.
Zielgruppe: Personen, die in der Bildungs- und Berufsberatung tätig sind, EntscheidungsträgerInnen

Termin: 27. Jänner 2014, 9.30-16.30
Ort: MOYA - Museum of Young Art (Gelber Salon), Renngasse 4, 1010 Wien
Nähere Informationen
Anmeldung und Fragen an eu-koordination@bmukk.gv.at


Workshop: Frauen und Technik - Berufsorientierung, Berufswahl und Didaktik

Termin: 20.01.2014, 9.00-17.00
Ort: BTC, 1060 Wien, Schmalzhofgasse 2
Für TrainerInnen und BeraterInnen aus  FIT-Trägereinrichtungen und anderen Stellen.
Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Nähere Infos




Archiv Veranstaltungen 2013

Archiv Veranstaltungen 2012

Archiv Veranstaltungen 2011

Persönliche Werkzeuge