Public:Deutschkurse für Flüchtlinge

aus www.bibwiki.at

Ich bin nach Österreich geflüchtet und möchte Deutsch lernen


Inhaltsverzeichnis



Wenn Sie einen Aufenthaltstitel haben, müssen Sie sich bei nächsten ÖIF Standort melden. Nach einem Beratungsgespräch unterschreiben Sie die sogenannte Integrationserklärung (Neu seit Juni 2017). Der ÖIF bzw. das AMS vermittelt dann Deutschkurse.

Wenn Sie einen Asylantrag gestellt und noch kein Interview oder keine Antwort bekommen haben, haben Sie keinen Anspruch auf einen Deutschkurs. Aber oft gibt es im Umfeld Ihres Quartiers Deutschkurse z.B. von einer NGO. Diese Kurse sind meistens sowohl für Menschen in der Grundversorgung und als auch für anerkannte Flüchtlinge oder subsidär schutzberechtigte Menschen offen.

Deutschkurse nach Bundesländern

  • Kärnten: In Klagenfurt, Moosburg und Radenthein organisiert der Verein VOBIS Deutschkurse.
  • Niederösterreich: In der Datenbank "Bildungsangebote" gibt es jetzt einen eigene Suchseite für Deutschkurse (und Alphakurse und mehrsprachige Bildungsberatung). Sie erkennen gleich, ob es im Kurs noch freie Plätze gibt und finden auch Informationen zu Kursen, die auf Anfrage stattfinden.
  • Oberösterreich: Deutschkurse für AsylwerberInnen bzw. für anerkannte Flüchtlinge in Oberösterreich sind in der Datenbank Wegweiser Integration & Arbeit zu finden.
  • Salzburg: Sie können in der Datenbank Deutschlernen in Salzburg suchen. Geben Sie bei der Suche Ihren Status an. Sie können zwischen kostenlosen und kostenpflichtigen Angeboten auswählen.
  • Steiermark: In der Steiermark ist eine Anlaufstelle zur Beratung für Sprachkurse für geflüchtete Menschen eingerichtet: Startpunkt Deutsch
  • Wien:
    Neu: Seit  24. Juli 2017 gibt es Wien ein Deutschkursprogramm (Basisbildung, A1, A2, B1) für Personen, die noch im laufenden Asylverfahren sind. Die Vermittlung in dieses Programm erfolgt über die Wiener Bildungsdrehscheibe.
    Mehrsprachiger Folder Wiener Bildungsdrehscheibe (Arabisch, Dari/Farsi, Deutsch, Englisch, Somali und Russisch)
    Kontaktdaten zu Wiener Bildungsdrehscheibe und zu zahlreichen anderen Einrichtungen, die Deutschkurse anbieten, finden Sie auf der Webseite des Netzwerkes Asylkoordination unter Bildungsangebote Wien
    CarBiz: Das Bildungszentrum der Caritas vermittelt und organisiert kostenlose Deutschkurse unabhängig vom Aufenthaltsstatus!Kurse September bis Dezember, zweimal wöchentlich. Niveaustufen: A1 bis B1 Adresse und Wegbeschreibung
    Das UKI bietet Intensivdeutschkurse an. Das UKI stellt manchmal auch Stipendien für AsylwerberInnen zur Verfügung. Kostenlos für DeutschanfängerInnen, keine Alphabetisierung.
    Verein Ute Bock: Kostenlose Alpha und Deutschkurse im Bildungszentrum, Anmeldung und Information in der Deutschkurssprechstunde:
    Di: 12:00-17:00 Uhr, Do 09:00-14:00 Uhr, Adresse: Zohmanngasse 28, 1110 Wien.
    Aktuell: Kurse für EinsteigerInnen nach der LieLa Methode: Schwerpunkt Kommunikation im Alltag bei Verein theconnection, Nächster Kursstart: 14.1.2019, Dauer 6 Wochen,kostenlos, Kontakt, Simone Uebelhart:0660-3928123

bib-wiki Links


Hinweis

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Artikel im bib-wiki können wir keine Gewährleistung übernehmen.
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn wichtige Informationen fehlen oder nicht (mehr) stimmen.
KollegInnen mit Login sind herzlich eingeladen, den Text ggf. selbst zu ergänzen bzw. zu korrigieren!


Persönliche Werkzeuge